Hast du schon geschaut, was dir dieses Jahr so gebracht hat? Und meinst du es ist eh zu spät noch irgendetwas zu verändern.

Nein, ich bin da ganz anderer Meinung. Fakt ist, wenn dir das was du zur Zeit hast nicht gefällt, dann ist JETZT die Zeit etwas zu verändern.

Das heisst nicht, dass du gleich wie die Axt im Wald dabula rasa machen musst. Es geht erst einmal um eine Bestandsaufnahme. Wo stehe ich und wo will ich hin und was kann ich verändern. Welchen alten Glaubensmustern sitze ich noch auf. Mach dir eine der weltberühmten Listen oder und das ist eine meiner Leidenschaften, ein Mind map. In die Mitte malst du dich und drumherum alles was du dir von Herzen wünscht und dann schau doch intuitiv mal, was da für Argumente dazwischen stehen, die dich davon abhalten dein Ziel zu erreichen. Go for it… räum auf, es ist immer die richtige Zeit dafür… in Liebe , Birgit