Tachchen, sagt man bei mir zuhause im Ruhrgebiet und Moin, hier wo ich nun schon seit 15 Jahren wohne , im schönen Dorf Eilte, direkt an der Aller.

Hier arbeite ich als Heilpraktikerin mit viel Herz und Humor mit Menschen, die sich in diversen Themen verfangen haben. Man nennt mich auch die Kriegerin des Herzens, weil ich so gern Menschen dabei unterstütze, ein erfülltes und glückliches Leben zu leben.

Durch mein hohes Einfühlungsvermögen bin ich in der Lage mich in Menschen, Dinge und Situationen einfühlen zu können und so einen Beitrag zu einer guten Lösung zu leisten.

Ich arbeite leidenschaftlich gern mit Menschen, die sich nicht mit dem Staus quo zufrieden geben und Frieden in sich selbst, in ihre Geschichten und Familien bringen möchten. Die Welt braucht uns alle, um ein friedlicher Ort zu sein.

Wenn ich nicht gerade arbeite, dann bin ich draussen in der Natur oder im Garten. Gern besuche ich auch Konzerte, weil ich Musik liebe, sie berührt mein Herz und meine Seele und schenkt mir unendlich viel Lebensfreude. Super gern besuche ich auch meine vier erwachsenen Kinder, auf die ich mächtig stolz bin. Ich liebe Sport und Yoga und hab meinen Personaltrainer und Yogalehrer selbst auf die Welt gebracht, pfiffig, nicht wahr 😉

Nebenbei arbeite ich noch als Krankenschwester im OP, der menschliche Körper hat mich schon immer fasziniert, er ist so unglaublich intelligent.

Schon als Kind war es mir ein Anliegen Menschen um mich herum aufzuheitern, sie mit einander in Verbindung zu bringen und zu schauen, wie das miteinander eigentlich funktioniert. Ich hab den festen Glauben, dass in uns Allen etwas Besonderes steckt und deshalb liebe ich es mit Menschen zusammen zu arbeiten, die wieder an sich glauben wollen.

Wenn sie noch mehr über mich lesen möchten, hier sind fünf Dinge, die sie vielleicht noch nicht über mich wissen:

  1. Ich bin über 50 Jahre und färbe meine Haare nicht mehr, ich stehe zu meinem Grau 😉
  2. Ich höre leidenschaftlich gern Podcast z.B. „Happy, Holy and confident“ von Laura Seiler oder „Liebe kann alles“ von den Zurhorst´s
  3. Im Sommer findet man mich auf dem Deichbrand Festival mit ganz vielen tollen Menschen.
  4. Als ich Kind war, war mein größter Traum, einen Stern auf dem „walk of fame“ zu haben.
  5. Ich bin schon einmal Fallschirm gesprungen, das war eine wahnsinnig tolle Erfahrung, ich würde es aber nicht noch mal machen….


Sie sind noch hier, wie schön, dann lassen sie uns doch miteinander verabreden. Schreiben sie einfach eine Mail oder rufen sie mich an.

Ich freue mich auf sie, Ihre Birgit Bialke