Wir begleiten dich an das Ziel deiner Träume

Was willst du? Eine glückliche Beziehung führen? Eine gute Mutter oder ein guter Vater sein? Deine Lebensaufgabe leben? Eine Krankheit heilen? Oder erfolgreich sein?

Was auch immer es ist, du kannst es erreichen. Aber hast Du dein Ziel auch klar vor Augen? Kennst du das aus deinem Leben: wenn du wusstest, was du wolltest und dieses Ziel aus ganzem Herzen erreichen wolltest, dann hast du es auch geschafft. Was also ist geschehen, dass du heute so sehr mit einer Sache kämpfst und nicht weiterkommst? Wir alle erleben schlimme Dinge und erleiden Herzensbrüche. Aus diesen Situationen ziehen wir Rückschlüsse und treffen weitreichende Entscheidungen. Besonders ausgeprägt ist dieses in der Partnerschaft. Wir fühlten uns verletzt und haben dann beschlossen: nie wieder will ich diesen Schmerz fühlen. Nie wieder lassen ich jemanden so dicht an mich ran. Sicherlich, das schützt uns, aber es macht auch die Tür zu.

In unserer Kindheit erleben wir Situationen, die wir als ungerecht empfinden. Vielleicht auch als gemein oder grausam. Und auch aus diesen Situationen ziehen wir Rückschlüsse: ich bin nicht liebenswert. Wenn Gott mich lieben würde, dann hätte er das nicht zugelassen. Meine Eltern haben mich nicht wirklich geliebt. Ich bin falsch. Häufig sind uns diese Überlegungen gar nicht mehr bewusst. Wir haben sie tief in uns vergraben. Und von dort sind sie bis heute wirksam und behindern unser Leben. Diese Überzeugungen sind wie kleine Störprogramme in unserem Leben. Wenn wir sie nicht erkennen und aus unserem Geist entfernen, können sie für viel Leid und Schmerz sorgen.

Du fragst dich jetzt sicherlich: okay, aber wie komme ich nun daraus? Unsere Antwort lautet: lass uns zur Eiche laufen. Was? Zur Eiche laufen? Genau. Wir, Birgit und Martin, haben dieses tolle Werkzeug dieses Jahr (2016) geschenkt bekommen. Wir haben nicht danach gesucht, sondern es war auf einmal da. Es wurde uns geschenkt, nachdem wir die größte Krise unserer Beziehung überwunden hatten. Und wir sind dafür so überaus dankbar. Es ist die Aufgabe unserer Beziehung, dieses Geschenk mit dir zu teilen und damit auch dein Leben besser und leichter zu machen. Mit diesem Werkzeug helfen wir dir, verlorene Anteile aus deiner Kindheit wiederzuholen, Herzensbrüche zu heilen, negative Konzepte über dich loszulassen, deine Gaben und Talente zu entdecken und deine Lebensaufgabe anzunehmen.

Und was passiert da nun? Ganz einfach. Wir nehmen einen Stuhl, auf dem ein Herz ist. Dieses Herz steht für dein Ziel. Nun stellst du dich auf deinen Startpunkt, der vielleicht 5 oder 10 Meter vom Stuhl entfernt ist. Birgit steht an deiner linken Seite und wird dich direkt begleiten und unterstützen. Martin begleitet dich mit etwas Abstand auf deiner rechten Seite und wird dir Fragen stellen. Die erste Frage lautet immer: was willst du? Und dann definiert du dein Ziel. Gemeinsam schauen wir dann, was du zwischen dich und dein Ziel gestellt hast. Wir helfen dir, deine verborgenen Hindernisse und Blockaden zu erkennen. Und immer wenn wir ein Thema, das dir im Weg steht, erfasst haben, stellen wir dir die Frage: loslassen oder weitergehen? Und dann gehst du einen Schritt weiter. Oder du holst einen verlorenen Kindheitsanteil zurück und gehst damit weiter. Es kann auch sein, dass du eine Gabe annimmst, sie mit uns teilst und dich damit einen Schritt auf dein Ziel zu bewegst.

Schließlich wirst du an deinem Ziel ankommen und du hast dir dein Herz zurück geholt. Du nimmst dein Herz an dich und wirst dich gut fühlen. Manche fühlen sich befreit und erleichtert. Andere haben wieder Hoffnung. Und manchmal stellt sich ein tiefes Glücksgefühl ein. Probiere es einfach mal aus. Finde heraus, wie es sich für dich anfühlt, nachdem du mit uns zur Eiche gelaufen bist. Ruf an und vereinbaren einen Termin. Oder schreib uns eine Email. Wir freuen uns auf dich.

P.S.: ein Termin dauert in etwa 2 wundervolle Stunden